Heimat- und Geschichtsverein Großkrotzenburg e.V.

Der Heimat- und Geschichtsverein Großkrotzenburg e.V. (Gründungsjahr: 1956) hat sich die Aufgabe gestellt, die Ortsgeschichte von Großkrotzenburg zu erforschen, sie zu dokumentieren und in einem Museum darzustellen. Darüber hinaus hat sich der Verein bemüht, von Anfang an kreative Tätigkeiten zu fördern und die Ergebnisse in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Urkunde zur Verleihung der Medaille für Heimatpflege und Geschichtsforschung
Urkunde zur Verleihung der Medaille für Heimatpflege und Geschichtsforschung
Medaille für besondere Leistungen
Medaille für besondere Leistungen

Im Jahr 2005 wurde der Heimat- und Geschichtsverein vom Main-Kinzig-Kreis für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Heimatpflege und Geschichtsforschung ausgezeichnet.

Die Aufarbeitung der reichen Ortsgeschichte wird nie abgeschlossen sein. Es ist oft mühsam, aber auch aufschlussreich, das, was die Erde noch verborgen hält oder die interessanten Begebenheiten, die schon seit Jahrhunderten in verstaubten Aktenbündeln stecken, ans Licht zu holen.

Das Museum ist der Ort, an dem die Ereignisse der Forschung gezeigt werden. Uns ist es weitgehend gelungen, Geschichte lebendig zu vermitteln.

Durch die Gliederung in 5 Abteilungen, Vor- und Frühgeschichte, Römerzeit, Ortsgeschichte, Alt-Krotzenburg sowie die Handwerksstuben, kann der Besucher eine Wanderung durch 7 Jahrtausende erleben.

Ein wichtiges Anliegen des Heimat- und Geschichtsvereins ist es auch vergangene Zeiten im Museum aufleben zu lassen. Dies geschieht in Theaterstücken, die die Mitglieder nach historischen Vorlagen verfassen und in selbst genähten Kostümen aufführen. Dabei wird oft auch die von unseren Vorfahren übernommene Mundart gepflegt.

Bei Heimatfesten wurden und werden Episoden aus der Geschichte nachgespielt und die Besucher können den Akteuren über die Schulter schauen. Schließlich ist der Heimat- und Geschichtsverein bestrebt, auch Neues zu schaffen. Beim Modellbau, beim Zinnfigurengießen, beim Malen, Zeichnen, Töpfern und Handarbeiten werden gestalterische Fähigkeiten geübt, die in verschiedenen Ausstellungen gezeigt werden.

Auch die Geselligkeit im Vereinsleben kommt nicht zu kurz. Die eigens dafür eingerichtete "Babbelstubb" wird zeitweise in eine Cafeteria umfunktioniert und die monatlich stattfindenden Exkursionen in die nähere Umgebung, sind bei Mitgliedern und Vereinsfreunden beliebt.

Weihnachts- und Ostermärkte lockten immer eine große Besucherschar in das Museum.

Die Beitrittserklärung für den Heimat- und Geschichtsverein können Sie hier downloaden:
Beitrittserklärung.pdf
einfach ausdrucken, ausfüllen und an das Museum schicken
Einen Informationsflyer über den Heimat- und Geschichtsverein können Sie hier downloaden:
Mitglieder-Werbung.pdf

Vorstandsmitglieder

Stefan Uchtmann

1. Vorsitzender
Stefan Uchtmann

Arbeitskreis Alt-Krotzenburg und Fotoarchiv

Tel.: 0 61 86 - 71 57
Mail: vorstand@museum-grosskrotzenburg.de

 
Marianne Jäger

2. Vorsitzende
Marianne Jäger

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0 61 88 - 22 15
Mail: jaeger-marianne@t-online.de

 
Ralf Eltner

Museumsleiter
Ralf Eltner

Arbeitskreis Römisches Großkrotzenburg

Tel.: 0 61 86 - 900 565
Mail: leitung@museum-grosskrotzenburg.de

 
Ulrike Lindenfeld-Stober

Schatzmeister
Ulrike Lindenfeld-Stober

 
Michael Payne

Schriftführer
Michael Payne

 

LIMES-KINDER

Jugendgruppe : LIMES-Kinder

Lydia Pracht - Ewig (pädagogische Leitung)
Handy:.0151-15613432
E-Mail: limeskinder@museum-grosskrotzenburg.de

Limeskinder-Flyer.pdf